imago images/Xinhua

Türkische Industrieproduktion im Februar gestiegen

15.4.2020 15:28 Uhr, von Andreas Neubrand

Gegenüber dem Vorjahr verzeichnetet die türkische Industrieproduktion im Februar 2020 einen Anstieg von 7,5 Prozent. Das teilte das türkische Amt für Statistik (TÜIK) an 13. April mit.

Im Berichtsmonat stiegen alle drei Hauptunterindizes – Bergbau (1,7 Prozent), Produktion (8 Prozent), sowie Strom, Gas und Dampferzeugung (4,4 Prozent) - meldete das türkische Statistikamt TÜIK.

Industrieproduktion ist wichtiger Indikator

Die Industrieproduktion gilt deswegen als wichtiger Indikator für die Wirtschaft, weil sie als vorläufiger Maßstab für das BIP-Wachstum dient. Im Vergleich zum Vormonat war dies ein Anstieg um 1,2 Prozent.

Aufgegliedert nach Branchen ergibt dies für den Bergbau einen Rückgang um 5,8 Prozent. Das produzierende Gewerbe verzeichnete gegenüber dem Vormonat einen Anstieg um 1,6 Prozent und die Herstellung von Energie einen Anstieg um 1,3 Prozent.

TÜIK berechnet nach monatlichen Umfragen

Die Daten werden von dem TÜIK nach einer monatlichen Umfrage zur Industrieproduktion berechnet. Der nächste Bericht über die Industrieproduktion wird am 14. Mai veröffentlicht.

Eine Umfrage unter Ökonomen ergab, dass diese einen Anstieg des Index für den Februar um 7,9 Prozent geschätzt hatten.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.