HDN

Türkische Exporte im Juli gestiegen

4.8.2020 21:35 Uhr, von Andreas Neubrand

Mit 12,72 Milliarden Euro hat die Türkei im Juli den höchsten Exportwert im Juli. Das teilte die Handelsministerin am 4. August mit.

Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl um 11,5 und erreichte den zweithöchsten Juli-Wert seit der Messung, so Ruhsar Pekcan in einer Erklärung.

Importe lagen bei 15,08 Mrd. Euro

Die Importe des Landes erreichten im Juli 15,08 Milliarden Euro.

Pekcan sagte, dass der Export/Import-Deckungsgrad im Juli auf 84,5 Prozent gestiegen sei. Im Juni lag der Deckungsgrad noch bei 82,6 Prozent.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.