Türkische Börse erreicht am Mittwoch Allzeithoch

26.11.2020 16:08 Uhr

Der türkische Referenzindex stieg um 0,34 Prozent und schloss am Mittwoch bei einem Allzeithoch von 1.325,47 Punkten.

Er begann den Tag bei 1.330,07. Damit startete der BIST 100-Index von Borsa Istanbul gegenüber dem Handelsschluss am Dienstag mit 1.320,98 Punkten um 4,49 Punkte Plus. Tagsüber pendelte sich der Index zwischen 1.323,42 und 1.341,91 Punkten ein.

Der Gesamtmarktwert des BIST 100 betrug zum Marktbeschluss rund 977,4 Milliarden türkische Lira (103,67 Milliarden Euro) bei einem täglichen Handelsvolumen von 30,98 Milliarden türkischen Lira (3,27 Milliarden Euro).

Turkish Airlines legt zu

Am dritten Transaktionstag der Woche stiegen 39 Aktien des Index, 59 fielen und zwei blieben im Vergleich zum Dienstag unverändert.

Das höchste Handelsvolumen verzeichneten der Stahlproduzent Kardemir, der private Kreditgeber Garantie und die nationale Fluglinie Turkish Airlines. Das für den Bodenbetrieb von Flughäfen zuständige Unternehmen Celebi schnitt mit einem Anstieg seiner Anteile um 9,99 Prozent am besten ab, während die Lagerbestände des Papierherstellers Kartonsan mit 5,41 Prozent am stärksten zurückging.

Der Preis für eine Unze Gold betrug zum Marktschluss 1.518,57 Euro, nach 1.521,64 Euro zum vorherigen Schluss. Der Preis für Brent Rohöl lag bei rund 48,2 US-Dollar.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.