HDN

Türkische Armee hilft syrischen Kindern

7.5.2020 7:32 Uhr, von Andreas Neubrand

In Nordsyrien verteilen Soldaten aus der Türkei Kleiderspenden an 350 Kinder in sechs Dörfern im Rahmen der Operationszone Friedensquell, wie das Nationale Verteidigungsministerium in Ankara mitteilte.

"Unsere heldenhaften Soldaten haben wieder ein Lächeln in das Gesicht der Kinder gezaubert. Insgesamt 372 Kinder in sechs Dörfern in Nordsyrien erhielten Kleiderspenden", teilte das Ministerium mit.

Türkei hilft auch in Syrien

Immer noch nimmt die Türkei weltweit die meisten Flüchtlinge aus dem syrischen Bürgerkrieg auf. Doch auch in Syrien selber hilft die Türkei die Not der Zivilbevölkerung zu lindern.

Zudem hat die Türkei seit letztem Monat in Syriens nördlicher Stadt Ras al-Ayn Wärmebildkameras installiert, um mögliche Coronavirus-Infizierte zu identifizieren.

Seit 2016 hat die Türkei drei erfolgreiche Antiterroroperationen über ihre Grenze nach Nordsyrien gestartet. Damit will die Türkei die Bildung eines Korridors für Terroristen verhindern und den Syrern helfen, wieder zurückkehren zu können: Euphratschild (2016), Olivenzweig (2018 und Friedensquell (2019).

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.