imago images / Imaginechina-Tuchong

Türkei: Zehn schöne Destinationen für Herbst-Urlaub in der Türkei

16.10.2020 21:09 Uhr

Seit Monaten sind die meisten von uns zu Hause, da die Coronavirus-Pandemie die ganze Welt heimgesucht hat. Wer allerdings im Herbst etwas Luft schnappen möchte - weg von Menschenmassen - ist in der Türkei an diesen zehn Orten besonders gut aufgehoben.

Vor allem im Herbst ist die Lage in der Türkei viel ruhiger als sonst und Menschen können hier erholsame sowie abwechslungsreiche Tage genießen.

Ayvalik

Bild: imago images/ Panthermedia

Die überfüllten Tage in Ayvalik sind vorbei, die Luft hat sich abgekühlt und die besten Zeiten haben begonnen. Besucher können im Herbst in Ayvalik romantische Spaziergänge zwischen Steinhäusern machen, die Aromen der Ägäis genießen, wunderschöne Sonnenuntergänge in Cunda sowie in Seytan Sofrasi beobachten und letzten Endes unvergessliche Momente erleben.

Eski Foca

Bild: Hürriyet

Eski Foca eignet sich im Herbst großartig, um durch die engen Gassen zu spazieren, in Fischerrestaurants zu essen, mit Booten die Umgebung zu erkunden und auch in der etwas kälteren Jahreszeit an Stränden zu entspannen.

Erikli

Bild: Hürriyet

Erikli ist eine ruhige Stadt im Herbst. Menschen können hier in Wäldern wandern und ihre Lunge mit frischer Luft verwöhnen. Des Weiteren kann man hier am Strand entspannen und eine der größten türkischen Inseln, Gökceada, besuchen.

Yedigöller

Bild: imago images/ agefotostock

Auch wenn Yedigöller zu jeder Jahreszeit wunderschön ist, so ist die Region im Herbst am schönsten. Dieses Naturwunder, 42 Kilometer von Bolu entfernt, ist im Herbst voller Farben. Menschen, die etwas länger in der Natur bleiben wollen – weg von der Corona-Hektik – können an einigen Standorten der Region sogar campen.

Safranbolu

Bild: imago images/ ZUMA Press

Safranbolu ist eine gepflasterte Stadt zwischen den Hügeln. Hier lassen sich noch alte osmanische Häuser mit Ziegeldächern in voller Pracht finden. Zudem gibt es hier einen historischen Basar mit Schmieden und Jemeniten, die ihr Handwerk am Leben erhalten und eine Vielzahl türkischer Köstlichkeiten.

Sanliurfa

Bild: imago images/ Xinhua

In Göbeklitepe, wo sich die ältesten Tempel der Welt befinden, können Besucher im Herbst durch die Geschichte reisen. Das prächtige Urfa-Museum und die älteste Statue der Welt sind hierbei besonders sehenswert.

Ölüdeniz

Bild: imago images/ agefotostock

Die Temperaturen in Ölüdeniz sind im Herbst noch warm genug, um das Meer zu genießen. Der Herbst ist allerdings auch die Jahreszeit in Ölüdeniz, in der es keine Menschenmenge mehr gibt und Frieden sowie Ruhe in der Region herrscht.

Mardin-Midyat

Bild: imago images/ Arabian Eye

Mardin und Midyat sind Regionen des Herbstes. Es ist nun die beste Jahreszeit, um diese Orte zu besuchen. Hier lassen sich einzigartige Architektur und reichhaltige Gerichte finden.

Kappadokien

Bild: imago images/ Imaginechina-Tuchong

Feenkamine sind in dieser Jahreszeit wunderschön. Gehen Sie zur Burg Uchisar und genießen Sie die Aussicht über Kappadokien im Herbst. Sie können bei Sonnenaufgang zudem eine Heißluftballontour machen, ohne dass das Wetter zu warm oder zu kalt ist.

Igneada

Bild: Hürriyet

Obwohl Igneada ein kleiner Ort ist, gibt es hier viele sehenswerte Orte in der Umgebung. Vor allem im Herbst erstrahlt die Region in verschiedenen Farben, die Sie auf eine idyllische Reise mitnehmen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.