dha

Türkei: Zahl der zertifizierten Hotels bei 144 - primär in Antalya

17.6.2020 20:56 Uhr

Im Rahmen der Maßnahmen, die im Kampf gegen das Coronavirus getroffen wurden, ist das "Gesunder Tourismus"-Zertifikat wohl eines der wichtigsten Dokumente für Urlauber, die in die Türkei reisen möchten. Die Zahl der zertifizierten Hotels in der Türkei ist mittlerweile auf 144 gestiegen – 53 davon alleine in der beliebten Urlaubsprovinz Antalya.

Das Zertifikat wird an diejenigen Hotels, Restaurants oder Personenbeförderungsunternehmen vergeben, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen – für Hotels umfassen diese unter anderem Regelungen zum Abstand, der Maskenpflicht, der Hygiene und viele andere Faktoren. Das Zertifikat wird vom Ministerium für Kultur und Tourismus vergeben, zehn Unternehmen – darunter auch der TÜV Süd – überprüfen in regelmäßigen offenen und verborgenen Tests, ob die Maßnahmen auch weiterhin eingehalten werden.

545 Hotels haben das Zertifikat beantragt

Bis zum 17. Juni sind Anträge von 545 Hotels, 53 Restaurants / Cafés und 83 Tourenanbietern / Personentransferunternehmen eingegangen. Bis jetzt haben 144 Hotels, 12 Restaurants sowie 66 Touranbieter das Zertifikat für gesunden Tourismus erhalten.

Antalya ganz weit vorne

Mit 53 zertifizierten Hotels liegt Antalya vorne - gefolgt von Istanbul mit 26 zertifizierten Hotels und 61 Hotels, die sich momentan in der Prüfung befinden. An dritter Stelle finden wir die Provinz Mugla, wo Urlauber unter anderem in Bodrum und Marmaris in 12 zertifizierten Hotels sicher und entspannt urlauben können.

Ankara konnte bis jetzt sieben Zertifikate für gesunden Tourismus vergeben, genauso wie die Schwarzmeerperle Trabzon.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.