Hürriyet

Türkei will Steuererleichterungen für Investoren

14.12.2020 22:38 Uhr

Das Presidential Economy Policies Council hat Maßnahmen vorbereitet, um die das Investitionsumfeld in der Türkei zu verbessern, so die Tageszeitung Hürriyet.

Besonderes Augenmerk legen die Experten auf die Beschleunigung der Anlageverfahren, die Erleichterung und Vereinfachung der Steuerprozesse sowie den Abbau von Bürokratie.

Drei Säulen der modernen türkischen Wirtschaftspolitik

Nach der Genehmigung durch Präsident Erdogan werden unter Koordination des neuen Finanzministers die entsprechenden Gesetze geändert.

Die Türkei ist im Begriff ihre Wirtschaft für Investoren attraktiver zu gestalten. Diese Modernisierung soll auf drei Säulen stehen: Preisstabilität, Finanzstabilität und makroökonomische Stabilität. Die makroökonomische Stabilität der Türkei soll durch eine stärkere Harmonie zwischen Geld- und Fiskalpolitik erreicht werden.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.