imago images / Hans Lucas

Türkei will neue Corona-Maßnahmen einführen

19.10.2020 11:44 Uhr

Angesichts zunehmender Infektionsfälle und verstärkter Maßnahmen in vielen europäischen Ländern hat auch die Türkei neue landesweite Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 angekündigt, dies teilte das Innenministerium am 18. Oktober mit.

In einem Rundschreiben an alle 81 Provinzen der Türkei konzentrierte sich das Ministerium auf die Themenbereiche Risikomanagement, soziale Isolation, soziale Distanzierung, Kontrolle der Ausbreitung des Virus, Hygiene, Verwendung von Masken und mögliche Risiken.

Nach der Bewertung der Coronavirus-Pandemie seien bereits einige neue Entscheidungen des Gesundheitsministeriums und des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan getroffen worden.

Um die neuen Maßnahmen zu formulieren, würden sich die Ausschüsse diese Woche treffen, um sich bezüglich der Themen Verfolgung, Überwachung und Warnungen auszutauschen, fügte das Innenministerium hinzu.

Die neuen Maßnahmen sollten den Ausschusssitzungen folgen, es wurde jedoch kein Datum für ihre genaue Ankündigung angegeben.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.