imago images / Xinhua

Türkei: Wieder mehr Geheilte als Corona-Neuinfektionen

18.6.2020 20:32 Uhr

Die Corona-Neuinfektionen in der Türkei gehen weiter runter: von Mittwoch auf Donnerstag gab es erneut einen Rückgang um 125 Fälle auf 1304 Neuinfektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus bei 48.412 Tests. 21 Menschen starben in den letzten 24 Stunden. Erstmals seit dem erneuten Anstieg von voriger Woche liegt die Zahl der Geheilten mit 1382 Fällen über den Neuinfektionen.

Von insgesamt 184.031 Infizierten seit dem ersten Fall am 10. März sind damit bis heute 156.022 Menschen wieder genesen. 4882 haben den Kampf gegen das Coronavirus verloren.

Die Zahlen der Intensivpatienten und Intubierten ist jeweils leicht auf 755 bzw. auf 311 gestiegen.

Wie immer schloss der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca sein tägliches Corona-Update mit mahnenden Worten: "Die Nachlässigkeit eines von uns geht uns alle an. Lassen Sie uns unser Leben mit Maßnahmen weiterführen", so Koca am Donnerstagabend.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.