Türkei: Wetterdienst gibt Warnstufe Gelb für elf Provinzen aus

24.12.2020 13:53 Uhr

Der staatliche Wetterdienst der Türkei hat am Mittwoch Warnstufe Gelb für elf Provinzen ausgegeben und dazu aufgefordert, Vorsichtsmaßnahmen gegen den sich ankündigenden starken Schneefall zu treffen. In Van seit es seit Mittwoch bereits heftig, Schneepflüge sind im Dauereinsatz.

Nach Angaben der Meteorologen wird in den Schwarzmeerprovinzen Giresun, Trabzon, Rize, Artvin sowie in den östlichen und südöstlichen Provinzen Diyarbakir, Batman, Siirt Bitlis, Sirnak, Hakkai und Van starker Schneefall erwartet.

Neben der gelben Warnung im Osten der Türkei warnt der Staatliche Wetterdienst zudem vor der Möglichkeit von Frost in einigen Provinzen. In den west- und zentralanatolischen Provinzen warnt der Wetterdienst zudem vor Regenfällen. Wer Silvester in Istanbul feiert, kann sich aber über eine Sache sicher sein: hier wird kein Schnee erwartet.

(be)