dha

Türkei: Weitere große Funde in der antiken Stadt Patara bei Antalya

27.5.2020 8:16 Uhr

An der Mittelmeerküste der Türkei in Patara bei Antalya hat ein Ausgrabungsteam weitere bedeutungsvolle Funde gemacht, als sie in einem antiken Theater Skulpturen aus Hunderten von Jahren entdeckten.

Erst vor kurzem wurde nach dem Fund einer wichtigen Inschrift eine Statue ohne Kopf aus der Römerzeit in Patara ausgegraben. Die Statue wies dabei eine Höhe von 1,57 Meter auf. Doch die nächste große Entdeckung kam bereits eine Woche später.

Archäologin Prof. Dr. Havva Isikan Isik (Bild: dha)

Bei den Ausgrabungsarbeiten wurden die Abdrücke der winzigen Fußzehen des griechischen Gottes Eros entdeckt. Somit liegt die Zahl der diesjährigen Patara-Funde bei mehr als 10 Skulpturen und Inschriften.

Das Archäologenteam, das auch während der Zeit des Ramadans und des Zuckerfestes arbeitete, ist allerdings davon überzeugt, noch weitere wichtige Funde zu machen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.