HDN

Türkei vertraut auf Untersuchungsergebnis des Europarats

8.8.2020 13:34 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Türkei schätzt die unabhängigen Überwachungsmechanismen des Europarats, so das türkische Außenministerium in dieser Woche.

Damit reagiere man auf die Veröffentlichung des Berichts des Europäischen Komitees zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Bestrafung (CPT) über ihre Besuche in der Türkei in den Jahren 2017 und 2019.

Befragung von Häftlingen

Laut CPT war der Zweck der Besuche 2017 und 2019, "die Behandlung und Haftbedingungen von inhaftierten Personen zu untersuchen."

Zu diesem Zweck befragte die CPT-Delegation Hunderte Inhaftierte in den Gebieten Ankara, Diyarbakir und Istanbul. Darunter waren auch Leute, die wegen des Verdachts des Terrorismus im Gefängnis sitzen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.