imago images/ZUMA Wire

Türkei verkündet weitere Corona-Lockerungen

31.5.2020 14:45 Uhr, von Andreas Neubrand

Die türkischen Behörden haben am 30. Mai offizielle Anordnungen zu den jüngsten Entscheidungen zur Lockerung der Beschränkungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus erlassen.

Ab 1. Juni dürfen Restaurants, Cafés und Konditoreien und ähnliche Veranstaltungsorte täglich bis 22.00 Uhr öffnen. Das entschied nun das Innenministerium.

Grillen bleibt weiterhin eingeschränkt

Auch Parks, Gärten, Erholungsgebiete und Strände werden ab Montag wieder offen sein. Allerdings bleibt das Grillen weiterhin eingeschränkt, wie aus einer Erklärung des Innenministeriums hervorgeht.

Unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen dürfen Schwimmbäder, heiße Quellen, türkische Saunen und Spas ab dem 1. Juni bis Mitternacht wieder geöffnet werden.

Shisha-Bars öffnen wieder

Auch Shisha-Bars dürfen unter bestimmten Auflagen wieder öffnen. Nicht aber Veranstaltungen mit Live-Musik oder bei denen getanzt wird, da dabei ein zu enger Kontakt stattfinden kann.

Weiterhin gilt, dass Kinder unter 18 Jahren nur in Begleitung ihrer Eltern reisen. Für Personen über 65 Jahre sind weiterhin Einweg-Reiseerlaubnisse erforderlich, sofern sie mindestens einen Monat lang nicht aus ihren Provinzen zurückgekehrt sind.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.