imago images / ZUMA Press

Türkei verhängt Rauchverbot im Freien

12.11.2020 9:08 Uhr

Im Rahmen der Bekämpfung des Anstiegs mit Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat die Türkei ein Rauchverbot auf überfüllten Straßen und anderen öffentlichen Bereichen verhängt, wie aus einem Schreiben des Innenministeriums an alle 81 Provinzen hervorgeht.

Das Rundschreiben besagt, dass Rauchen an den meisten Orten im Freien verboten werde, einschließlich überfüllter Straßen, Haltestellen des Nahverkehrs und öffentlichen Plätzen.

Kurz vor der Ankündigung hatten bereits die Millionenstädte Istanbul und Izmir ein Rauchverbot verkündet, das Innenministerium weitete diese Entscheidung dann auf das restliche Land auf.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.