imago images / ZUMA Wire

Türkei: Verbrauchervertrauen im November um 2,2 Prozent gesunken

20.11.2020 21:41 Uhr

Der saisonbereinigte Verbrauchervertrauensindex, der aus den Ergebnissen der in Zusammenarbeit mit dem türkischen statistischen Amt TurkStat und der Zentralbank der Republik Türkei (CBTR) durchgeführten Umfrage zur Verbrauchertendenz berechnet wurde, ging im November gegenüber dem Vormonat um 2,2 Prozent auf 80,1 Punkte zurück.

Der Index fiel im November auf 80,1, nachdem er im Oktober bei 81,9 gelegen hatte. Dies geht aus den Daten des Verbrauchervertrauensindex hervor, die am Freitag (20. November 2020) vom türkischen statistischen Amt (TurkStat) veröffentlicht wurden. Der aus den Umfrageergebnissen berechnete Verbrauchervertrauensindex wird im Bereich von 0 bis 200 bewertet. Es zeigt einen optimistischen Ausblick an, wenn der Index über 100 liegt und er weist einen pessimistischen Ausblick aus, wenn er unter 100 liegt.

Erwartungen an die Wirtschaftslage unter 80 gesunken

Die finanzielle Situation des Haushaltsindex im Vergleich zu den letzten 12 Monaten, die im Oktober 69,4 betrug, verringerte sich derzeit um 4,1 Prozent und betrug im November 66,6. Die Einschätzung zur finanziellen Situation des Haushaltsindex für die nächsten 12 Monate, der im Oktober 79,5 betrug, verringerte sich um 0,6 Prozent und wurde im November 79,0.

Der allgemeine Index für die Erwartung der Wirtschaftslage in den nächsten 12 Monaten, der im Oktober 81,4 betrug, ging um 3,3 Prozent zurück und lag im November bei 78,7. Die Bewertung der Ausgaben für den Index für langlebige Güter in den nächsten 12 Monaten im Vergleich zu den letzten 12 Monaten, die im Oktober bei 97,4 lagen, ging um 1,2 Prozent zurück und lag im November bei 96,2. In der monatlichen Umfrage zur Verbrauchertendenz werden die Einschätzungen der Verbraucher sowie die Erwartungen an die Finanzlage und die allgemeine Wirtschaftslage sowie ihre Ausgaben- und Spartendenzen gemessen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.