Hürriyet

Türkei-Urlaub: Fünf brillante Zielorte im Herbst für schmale Budgets

15.11.2020 21:02 Uhr

Wenn Sie eine Ruhepause einlegen möchten, erwarten Sie im Herbst wunderbare Ziele in der Türkei. Fünf Reiseschriftsteller haben ihre Lieblingsorte im November für schmale Budgets verraten.

Paradies "um die Ecke" von Istanbul

Wenn Sie nach einer anstrengenden Woche einen Zwischenstopp im Herzen der Natur suchen, ist der Naturpark Ballikayalar der Ort, der Sie auf andere Gedanken bringen wird. Hier gehört Abschalten zum täglichen Tagesprogramm.

Ballikayalar, das als "das verborgenen Paradies von Gebze" bekannt ist, liegt nur 45 Minuten von Istanbul entfernt. Der Park wurde 1995 zu einem Naturpark ernannt und weist kleine Wasserfälle, eine Schlucht, einen Teich sowie viele Pflanzen- und Tierarten auf. In der Region gibt zudem sehr geeignete Bereiche zum Campen in und um die Schlucht. Ein Muss für Naturliebhaber.

Verstecktes Dorf in der Ägäis

In der Nähe von Alacati und Cesme befindet sich das versteckte Dorf Ildiri. Es ist in sehr entspanntes und ruhiges Dorf, in dem bereits zahlreiche Filme und TV-Serien wie "Fatamagülün sucu ne?" ("Was ist Fatmagüls Schuld?") gedreht wurden.

Ildiri macht allerdings nicht nur durch seine natürliche Schönheit auf sich aufmerksam, sondern auch wegen seinem historischen Wert: Das Dörfchen wurde in der Antike "Erythrai" genannt und aufgrund der roten Farbe des Stadtbildes auch als "rote Stadt" angesehen. Es war einer der wichtigsten der 12 ionischen Staaten in der Antike und eine der wichtigsten Siedlungen der antiken Ägäis. Hier können Urlauber entspannen, zugleich aber auch auf Entdeckungsreise gehen.

Die schönste Herbstatmosphäre mit leckerem Essen

Cumalikizik, eines der berühmtesten und schönsten Dörfer von Bursa, befindet sich an den Hängen von Uludag. Der Urlaub in der Region dreht sich hierbei um Architektur und ums Essen.

Die Türkei ist vor allem für ihr Frühstück bekannt. Ein voll bedeckter Tisch mit verschiedenen Leckereien und türkischem Tee oder Kaffee, ist das was ein "Turkish-Breakfast" ausmacht. Doch verschiedene Regionen weisen auch verschiedene Frühstücksmahle im Land auf. In Cumalikizik besteht das Frühstück unter anderem aus hausgemachten Gözleme, Marmeladen, Oliven, Honig und Kaymak ("Türkische Mascarpone"). Ein Tipp, wo sie hier ein leckeres Frühstück genießen können, ist das Lokal "Narli Bahce".

Neben dem leckeren Essen gibt es in der Region allerdings auch etwas zu entdecken. Vor allem im Herbst ist das Wetter hier besonders angenehm, um durch die schönen, engen Gassen des Dörfchen zu schlendern. Die Straßen sind von jahrhundertealten Häusern gesäumt. Es gibt in dem Dorf insgesamt 270 Häuser, von denen 180 in Gebrauch sind. Die Existenz des Dorfes reicht 700 Jahre zurück. Sehenswert sind in dem Dorf die Moschee, das Ethnographiemuseum, der Dorf-Brunnen und das Bad aus der osmanischen Zeit, die die historische Identität der Region widerspiegeln.

Ein schöner Wochenendausflug

Nur zweieinhalb Stunden von Istanbul entfernt befinden sich die herrlichen Weinberge von Tekirdag. Hier können Sie gemütlich Zeit mit ihren Liebsten verbringen und wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten. Es ist erwähnenswert, dass der Herbst in Tekirdag eine der idealen Zeiten ist, um die Weinberge zu besichtigen.

Tekirdags berühmte Fleischbällchen und frischer Fisch sollten dabei auf ihrem Menü-Plan stehen, sowie das Hayrabolu Dessert und Käse-Helva. Die Weinberghäuser, das Namik Kemal und Nazim Hikmet Museum, Rakoczi Museum und die Rüstem Pasa Moschee sollten auf der anderen Seite auf ihrem Ausflugs-Plan aufgelistet sein.

Stille, Ruhe und Natur

Es gibt nur wenige Naturwunder in der Türkei, die gut geschützt sind. Der Boraboy-See, ein natürlicher Erdrutschsee, liegt etwa 25 Kilometer vom Stadtteil Tasova in Amasya entfernt und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Das geschützte Naturwunder wird zu dieser Jahreszeit oder am Wochenende von den Einheimischen besonders gerne besucht - aufgrund seiner einzigartigen Schönheit und stillen Atmosphäre. Es ist wie ein Beruhigungsmittel für diejenigen, die für einen Moment dem stressigen Leben der Stadt entfliehen möchten.

Spaziergänge am See oder im Wald, Schaukeln zwischen den Bäumen, kurze Bootsfahrten oder Radtouren sind einige der vielen Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können. Unterkunft und Schutz bieten Ihnen in der Gegend die schönen Holzhäuser, die auch für Familien geeignet sind.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.