Hürriyet

Türkei und Serbien wollen engere militärische Kooperation

26.11.2020 22:37 Uhr

Die Türkei und Serbien wollen die Beziehungen in der Verteidigungsindustrie verbessern, teilten diplomatische Kreise aus beiden Ländern am 25. November mit.

Bei einem Treffen in der Hauptstadt Belgrad zwischen dem serbischen Verteidigungsminister Nebojsa Stefanovic und dem türkischen Botschafter Tanju Bilgic wurde die Notwendigkeit eine verstärkten Zusammenarbeit im Bereich militärischer Modernisierung besprochen, heißt es in einer Erklärung des serbischen Verteidigungsministeriums.

Kooperation soll Frieden auf dem Balkan sichern

"Dies wäre eine solide Grundlage für eine intensivere Zusammenarbeit. Dabei will man verstärkt auf gemeinsame Übungen und den Austausch von Personal setzen und die Stärkung der operativen Gesamtfähigkeiten der beiden Armeen verbessern", sagt Bilgic.

Starke Beziehungen zwischen der Türkei und Serbien sollen den Frieden und die Stabilität auf dem Balkan sichern, sagte Stefanovic.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.