Hürriyet

Türkei und Irak wollen stärker kooperieren

12.10.2020 22:34 Uhr

Der irakische nationale Sicherheitsberater Qasim al-Araji betonte am 11. Oktober die Bedeutung der Beziehungen zwischen seinem Land und der Türkei und wie wichtig die gemeinsamen Koordinierungen seien.

"Die irakisch-türkische Koordinierung ist sehr wichtig und muss unbedingt ausgebaut werden. Alle Hindernisse sollten dabei beseitigt werden", heißt es in der Erklärung, die er gemeinsam mit dem türkischen Botschafter im Irak, Fatih Yildriz, abgab.

Irakischer Premier in die Türkei eingeladen

Während des Treffens bestätigten beide Offiziellen, wie wichtig es sei, die Beziehungen zwischen ihren Ländern in allen Bereichen auszubauen. Dabei sprach der türkische Botschafter dem irakischen Premierminister Mustafa al-Kadhimi eine offizielle Einladung in die Türkei aus.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.