DHA

Türkei trauert um den "Arzt der Armen" Christian Murat Dilmener

8.5.2020 11:31 Uhr

In der Türkei war er als "Arzt der Armen" bekannt. Nun ist Medizinprofessor Christian Murat Dilmener im Alter von 78 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Infektion in seiner Heimatstadt Istanbul gestorben.

Hunderte Kollegen, Studenten und Mitarbeiter der medizinischen Fakultät der Universität Istanbul sprachen ihr Beileid aus und nahmen an einer Gedenkfeier teil.

Mittellose Patienten behandelt

2004 sorgte Dilmener für Schlagzeilen, als er in einem Istanbuler Krankenhaus mittellose Patienten, die auch keine Krankenversicherung besaßen, ohne Genehmigung behandelte. Es gab sogar ein Strafverfahren gegen den internisten, das aber später fallen gelassen wurde. Seitdem war er in der Türkei als "Arzt der Armen" bekannt.

Christian Murat Dilmener (Foto: DHA)

Dilmer war zudem der erste syrische Christ, der als fest angestellter Professor an einer medizinischen Fakultät in der Türkei unterrichtete.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.