dha

Türkei testet erstes einheimisches Flugauto "Cezeri"

16.9.2020 18:16 Uhr

Das erste landeseigene „Flugauto“ der Türkei, „Cezeri“, wurde am 15. September in Istanbul erfolgreich getestet.

Cezeri wurde von türkischen Ingenieuren entworfen und hergestellt. Der230 Kilogramm schweren Prototyp stieg bei Flugtests auf 10 Meter auf, teilte der Hersteller Baykar in einer Erklärung mit.

„Wir werden im kommenden Prozess fortschrittlichere Prototypen erstellen und Flüge mit einem Menschen [an Bord] durchführen“, so die Angaben von Bayraktar.

Bayraktar fügte hinzu, dass es geschätzte zehn bis 15 Jahre dauern würde, bis Cezeri in den öffentlichen Verkehr kommen würde, sowie drei bis vier weitere Jahre, um das Flugauto für Erholungszwecke wie Quads in ländlichen Gebieten nutzen zu können.

Cezeri in Istanbul ausgestellt

Im vergangenen September wurde Cezeri auf dem Teknofest, der türkischen Technologie- und Luftfahrtmesse in der Metropole Istanbul, ausgestellt.

Das Auto ist nach Ismail al-Jazari benannt, einem renommierten muslimischen Ingenieur und Polymath aus dem 12. Jahrhundert.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.