Hürriyet

Türkei: Teknofest in Provinz Gaziantep eröffnet

24.9.2020 19:27 Uhr, von Andreas Neubrand

Das größte türkische Luft- und Raumfahrtfestival Teknofest startet am 24. September in der südlichen Provinz Gaziantep.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen werden bei dem diesjährigen Festival weniger Besucher erwartet. Aus diesem Grund werde die viertägige Veranstaltung online übertragen.

Flugshows mit Kampfflugzeugen

Bei dem Festival werden Aktivitäten wie Flugshows mit Kampfflugzeugen und Hubschraubern gezeigt. Aber auch technische Wettbewerbe in fast zwei Dutzend verschiedenen Kategorien, darunter Biotechfirmen, landwirtschaftliche Unternehmen und Energieversorger, stehen auf dem Programm. Bei den Wettbewerben winken den Siegern Preise im Wert von über drei Millionen türkischen Lira (320.000 Euro).

Das Verteidigungsministerium erklärte, dass das Festival in den geraden Jahren in verschiedenen türkischen Provinzen und in den ungeraden Jahren in der Metropole Istanbul stattfinden soll.

Covid-19 verhindert Besucherrekord

In diesem Jahr haben sich 100.000 junge Menschen für diese Wettbewerbe beworben. Auch hatte man mit einem Besucherrekord gerechnet, doch dies war durch Covid-19 unmöglich.

Das Verteidigungsministerium sagte, dass die Türkei daran arbeite, wettbewerbsfähige Technologien zu entwickeln. "Nur so können wir unsere wirtschaftliche und technologische Unabhängigkeit erlangen" fügte Verteidigungsminister Hulusi Akar hinzu.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.