DHA

Türkei: SunExpress startet am 04. Juni Inlandsflüge

31.5.2020 11:07 Uhr

SunExpress hatte, wie alle anderen Fluggesellschaften auch, seine Inlands- und Auslandsflüge gemäß der Maßnahmen gegen das Coronavirus vor rund zwei Monaten eingestellt und die Beschränkungen umgesetzt. Ab dem 04. Juni wird nun SunExpress schrittweise in den Normalbetrieb gehen und dazu die Inlandsflüge in der Türkei starten. Die Airline sicherte zu, dass erforderlichen Maßnahmen für ein gesundes und sicheres Reisen ihrer Fluggäste und der Flugbesatzung umgesetzt würden.

Im Rahmen der Wiederaufnahme der Inlandsflüge bietet SunExpress fünf Flüge je Woche von seinem Hauptstützpunkt Antalya nach Adana an, vier Flüge die Woche nach Diyarbakir, Gaziantep, Trabzon und Van sowie einen Flug in der Woche nach Samsun und Kayseri an. Die Flüge, die zweimal täglich zwischen dem Hub in Izmir und dem Hauptstützpunkt der Airline in Antalya stattfinden, führen dann von Izmir zu elf anatolischen Städten außerhalb von Antalya. Es wird jeden Tag der Woche Flüge nach Diyarbakir geben, viermal pro Woche nach Adana und Gaziantep, dreimal pro Woche nach Trabzon und Kayseri, zweimal pro Woche nach Erzurum, Samsun und Van, einmal pro Woche nach Kars, Konya und Malatya. Die Fluggesellschaft wird die Anzahl der von Izmir und Antalya organisierten Flüge schrittweise erhöhen.

Früher am Flughafen erscheinen

Die Fluggesellschaft rät den Fluggästen aufgrund von Hygiene- und sozialen Distanzierungsmaßnahmen früher als sonst zu den Flughäfen und Gates zu kommen. SunExpress betont, man habe in Zusammenarbeit mit den nationalen und internationalen Gesundheits- und Luftfahrtbehörden alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, um ein gesundes und sicheres Reisen ihrer Gäste und Flugbesatzungen zu gewährleisten. Die Fluggesellschaft gibt den Passagieren und der Flugbesatzung vor, auf allen Flügen mit einer Maske zu reisen. Auch das Bordpersonal wurde geschult, wie man den Kontakt verringert. Gemäß den Regeln verteilt das Unternehmen auf allen Flügen Desinfektionstürcher an die Passagiere. Zudem werde kein Handgepäck außer Laptops, Handtaschen, Aktentaschen und Wickeltaschen an Bord akzeptiert.

Wer einen Inlandsflug machen möchte, benötigt dafür den HES-Code, den man sich über die durch das Gesundheitsministerium entwickelte "Hayat Eve Sigar"-App erstellen lassen kann. Passagiere werden die Flüge ohne den HES-Code nicht antreten dürfen.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.