Hürriyet

Türkei stellt neues ökologisches Waschmittel vor

19.12.2020 15:27 Uhr

Der türkische Energieminister Fatih Dönmez hat am Mittwoch ein neues türkisches Flüssigwaschmittel unter dem Markennamen BORON vorgestellt.

"Der Rohstoff Borax ist ein natürliches Mineralelement. Auch die anderen verwendeten Rohstoffe stellen keine Gefahr für die Gesundheit dar", sagte er bei der Auftaktveranstaltung des Energieministeriums.

Türkei mit größten Bor-Reserven der Welt

Ein weiterer Rohstoff ist Bor. Bei der Herstellung wurde komplett auf erdölhaltige Stoffe verzichtet. Die Markteinführung erfolgt mitten in der Pandemie, in der die Nachfrage nach umweltfreundlichen Reinigungsmitteln ihren Höhepunkt erreicht hat. Das neue Produkt ist entweder als Spülmittel oder als Reinigungsmittel erhältlich.

An der Entwicklung waren weibliche Chemiker und Labortechniker beteiligt. Die Türkei verfügt über insgesamt 3,3 Milliarden Tonnen Bor, was 73 Prozent der weltweiten Reserven entspricht.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.