DHA

Türkei: Schnee im August auf dem Berg Ararat

24.8.2020 20:02 Uhr

Bereits im August schneite es in diesem Jahr überraschend auf dem Berg Ararat (Agri Dagi), sodass der Gipfel des 5137 Meter hohen Berges vollständig mit Schnee bedeckt wurde.

Die heftigen Regenfälle der letzten Tage in Ostanatolien schlugen hier bis auf 4000 Meter als weiße Flocken nieder und sorgten für überraschte Blicke der Anwohner Igdirs und Agris, nachdem sich die dichten Wolken erstmals wieder verzogen.

Die Lufttemperatur auf dem Berg fiel in den letzten Tagen deutlich unter Null, obwohl es erst August ist. Laut den Angaben der Bürger sei der erste Schneefall dort im letzten Jahr im September gewesen.

Auch die Lufttemperatur im Stadtzentrum von Igdir sank auf ungewöhnliche Temperaturen für den August.

Der Ararat, auch „Großer Ararat“, befindet sich in der östlichen Provinz Agri und ist ein ruhender Vulkan, der zudem der höchste Berg der Türkei ist.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.