Milliyet

Türkei: Russen haben ihre Vorliebe für Kappadokien entdeckt

19.10.2020 10:59 Uhr

Kappadokien ist eines der wichtigsten Tourismuszentren der Türkei. Aufgrund seiner Feenkamine, seiner Heißluftballons, seinen Felsenkirchen und seinen unterirdischen Städten ist Kappadokien eine großartige Kulisse für Fotografie-Enthusiasten. Vor allem für russische Touristen ist die Region in Nevsehir aus diesem Grund zu einem unverzichtbaren Reiseziel geworden.


Touristen, die aus Russland kommen, um die Region Kappadokien zu erkunden, nutzen die Sehenswürdigkeiten, um wunderschöne Aufnahmen zu machen und unvergessliche Momente zu erleben. Jedes Jahr wird die historische Region von Millionen von Touristen besucht. Heißluftballons, die im ersten Licht des Morgens starten, gelten hierbei als beliebtestes "Fotostudio" der Reisenden.


Burak Yildirim, ein Fotograf in Avanos, gab an, dass russische Touristen die Region zumeist besuchten, um im ersten Licht des Morgens Fotos mit Heißluftballons zu machen. "Die russischen Touristen, die Momente mit ihren Kostümen und Heißluftballons verewigen, promoten unsere Region Kappadokien in ihren Ländern", fügte er hinzu.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.