imago images / Rüdiger Wölk

Türkei-Reisen: AnadoluJet nimmt ab 11. Juni Flüge nach Deutschland auf

10.6.2020 15:20 Uhr

AnadoluJet, das Tochterunternehmen der teilstaatlichen Fluggesellschaft Turkish Airlines, hat verkündet, ab dem 11. Juni Auslandsflüge aufzunehmen. Unter dem Motto "In Gesundheit wiedervereint" verkündete AnadoluJet auf ihrer Webseite, dass die Flüge ins Ausland ab Donnerstag wieder starten sollen.

"Wir haben es auch vermisst, mit Ihnen zu reisen. Nach einer erzwungenen Pause durch die Coronavirus-Pandemie, treffen wir uns wieder mit dem Himmel", lautet die Ankündigung der Low-Cost-Fluggesellschaft.

Flüge nach und von Düsseldorf, Frankfurt und Co.

Die ersten Flüge ab dem 11. Juni werden vom Flughafen Istanbul Sabiha Gökcen starten. In Deutschland werden folgende Flughäfen angesteuert:

  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Berlin
  • Stuttgart
  • München

Außerdem werden Amsterdam und London ab dem 11. Juni, Brüssel und Paris ab dem 15. Juni und Wien ab dem 16. Juni angeflogen.

Von Ankara aus starten die Flieger ab dem 11. Juni nach Berlin, ab dem 12. Juni nach Frankfurt, ab dem 16. Juni nach Paris, dem 17. Juni nach Stockholm sowie ab dem 28. Juni nach Kopenhagen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.