DHA

Türkei: Präsident Erdogan mit Ansprache an Silvester

31.12.2020 13:46 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan forderte am 31. Dezember öffentlich die Einhaltung der Maßnahmen gegen das neuartige Coronavirus am Silvesterabend in der Türkei. Die Welt, so der Präsident, habe weiterhin mit der Pandemie zu kämpfen.

"Ich will jedes Mitglied meiner Nation aufrufen, den Kampf zu unterstützen und die Pandemie zu überwinden, indem jeder nach den Regeln lebt - vor allem an Silvester", lautete die Silvester-Nachricht von Erdogan. Er stellte fest, dass die Pandemie wahrscheinlich noch einige Zeit andauern wird und sagte: "Wir bereiten unser Land auf diese ungewisse Zukunft vor, indem wir den Bemühungen um die Impfstoffversorgung große Bedeutung beimessen."

Zu den Bemühungen der Türkei, ihre Wirtschaft während der Pandemie zu unterstützen, sagte er, dass die Größe aller Konjunkturpakete, die das Land seit Beginn des Ausbruchs verabschiedet habe, 10 Prozent des Nationaleinkommens erreicht habe.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.