Hürriyet

Türkei: Politischer Streit um Ärztekammer

24.9.2020 14:02 Uhr, von Andreas Neubrand

Devlet Bahceli, Vorsitzender nationalistischen MHP und in der Regierungskoalition mit der AKP, kritisierte Kemal Kilicdaroglu, den Vorsitzenden der Oppositionspartei CHP, für seine Äußerung zur Unterstützung der türkischen Ärztekammer (TTB). Bahceli betonte, er würde sich nicht gegen das medizinische Personal der Türkei wenden, sondern gegen die Vereinigung, berichtet Hürriyet Daily News.

"Ich verurteile ein kleines Team, das seine professionelle Organisation gegen die Türkei einsetzt. Es ist weder moralisch noch eine nationale und gewissenhafte Haltung, unser Volk zu alarmieren, eine Katastrophe zu beschreien und ein Bild des Grauens zu malen, indem man sagt, der Sturm wartet an der Tür. Besonders dann, wenn nichts feststeht." Aus Sicht Bahcelis zeige der TBB ein unpatriotisches und unmoralisches Verhalten. Er verurteilte aber Gewalt gegen Angehörige der Gesundheitsberufe.

Zuvor hatte Kilicdaroglu Bahcelis Forderung, den TBB zu schließen, heftig kritisiert: "Diejenigen, die gegen Covid-19 kämpfen, werden zu Terroristen, richtig? Das ist geradezu lächerlich.“

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.