Hürriyet

Türkei: Pandemie macht Bedeutung von grüner Transformation deutlich

17.9.2020 23:16 Uhr, von Andreas Neubrand

Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der grünen Transformation deutlich gemacht, erklärte der türkische Umweltminister Murat Kurum am 16. September.

Kurum sprach auf einem Treffen der Gruppe der 20 Umweltminister per Videokonferenz, dass die Bewahrung einer sauberen Umwelt für die nächste Generation von entscheidender Bedeutung ist.

Klimawandel ist eine globale Bedrohung

"Der Klimawandel ist zu einer globalen Krise geworden, die die Grenzen nicht respektiert", sagte Kurum und fügte hinzu, dass Überschwemmungen im Jahr 2020 zu Milliarden-Schäden geführt hätten und Dutzende Menschen getötet hätten. Nach Überschwemmungen und Erdrutschen in der nordöstlichen türkischen Provinz Trabzon kündigte Kurum im Juni 2019 den 15-Artikel-Aktionsplan zum Klimawandel am Schwarzen Meer an.

Aufgrund der neuen Richtlinien konnte die Türkei 8.000 Tonnen Treibhausgasemissionen einsparen. Durch das Verbot von kostenlosen Plastiktüten konnten 210 Millionen türkische Lira (29,67 Millionen Euro) eingespart werden.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.