DHA

Türkei: Pamukkale feiert am Montag Wiedereröffnung

30.5.2020 23:06 Uhr

Das weltberühmte Pamukkale, das als "Weißes Paradies" der Türkei bezeichnet wird und am 19. März im Rahmen der Coronavirus-Maßnahmen in Denizli geschlossen wurde, wird am Montag, dem 01. Juni, wiedereröffnet. Für die Öffnung gelten strengen Maßnahmen, wenn nach 74 Tagen der Schließung wegen Covid-19 der Normalisierungsprozess eintritt. Im vergangenen Jahr besuchten über 2,5 Millionen einheimische und ausländische Touristen Pamukkale, das auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht.

Pamukkale ist eines der wichtigsten Tourismuszentren der Türkei. Es wurde im Zuge der Maßnahmen gegen das Coronavirus ab dem 19. März vorübergehend geschlossen. Mit dem Verbot, den Tourismus-Hotspot durch die drei separaten Eingangstore zu betreten, stand das Leben der weißen Travertinen und der antiken Stadt Hierapolis still. Zum ersten Mal in der Geschichte war es so leer. 2,58 Millionen Besucher zählte die Attraktion im vergangenen Jahr.

Mit dem Beginn des Normalisierungsprozesses geht das "normale Leben" in Pamukkale am 01. Juni um 09.00 Uhr Ortszeit wieder los. Im Rahmen von Coronavirus-Maßnahmen wird die Körpertemperatur der Besucher an den Eingangstoren gemessen. Personen mit Fieber werden nicht eingelassen und an die Gesundheitseinrichtung weitergeleitet. Diejenigen, die keine Masken tragen, dürfen das Gelände ebenso nicht betreten. Spender für Handdesinfektionsmittel wurden an den Toren und Gehwegen angebracht. Besucher werden gemahnt, auf soziale Distanz in Travertinen und historischen Gebieten zu achten. Eine Person darf auf den Bänken in den Rastplätzen sitzen.

Die Inspektionen werden von Sicherheitsbeamten durchgeführt, hauptsächlich von der Museumsdirektion. Der Provinzdirektor für Kultur und Tourismus, Veli Turhan Akyol, erklärte, dass in Pamukkale alle Vorsichtsmaßnahmen gegen das Choranavirus getroffen wurden. "Wir wollen, dass Besucher auf das Social Distancing achten und wir haben Hinweisschilder dafür aufgehängt. Das "Weiße Paradies" Pamukkale wird in seine alten Zeiten zurückkehren. Wir erwarten von unseren Besuchern, dass sie Masken tragen und ihre eigenen Vorsichtsmaßnahmen treffen. An den Eingängen werden die Körpertemperaturen der Besucher gemessen. Wir möchten, dass sie auf die soziale Distanz nicht nur an den Eingängen achten", sagte er.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.