imago images / Xinhua

Türkei: Neuinfektionen nahmen in den letzten 24 wieder etwas zu

3.6.2020 19:40 Uhr

Die Fallzahlen mit Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Türkei nehmen wieder etwas zu. In den letzten 24 Stunden gab es 867 neue offiziell durch das Gesundheitsministerium bestätigte Fälle bei 52.305 durchgeführten Tests - einer Rekordzahl an täglichen Tests, deren Gesamtzahl damit bei 2,155 Millionen Test liegt. 24 Menschen starben an der Lungenkrankheit Covid-19.

<span>Grafik: covid19.saglik.gov.tr
</span>

931 Menschen wurden am heutigen Mittwoch als geheilt entlassen, womit mittlerweile 130.852 Menschen von 164.422 Infizierten die Covid-19-Krankheit überstanden haben. 4609 Menschen starben bis heute an dem neuartigen Coronavirus in der Türkei.

Wie Gesundheitsminister Koca in seinem Posting auf dem Kurznachrichtendienst Twitter unterstrich, sinkt auch die Zahl der Fälle auf den Intensivstationen mit 612 und auch die Patienten an Beatmungsgeräten werden mit 261 weniger.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.