dha

Türkei: Neugeborenes Zebra in Kayseri hat einen Namen erhalten

21.4.2020 7:45 Uhr

Ein Zebra, das in einem Zoo in Kayseri geboren wurde, hat den Namen „Dilek“ erhalten. „Dilek“ trägt auf Türkisch die Bedeutung „Wunsch“ und „Geschenk“, und dient vor allem als weiblicher Vorname.

Das Zebrajungen mit seiner Mutter (Bild: dha)

Der Bürgermeister der Stadt Kayseri, Memduh Büyükkılıç, besuchte das Zoo im anatolischen Wunderland. Er erklärte, dass das weibliche Zebrajunge nach 13 Monaten geboren wurde und nun mit seiner Familie gemeinsam liebevoll aufwächst.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.