imago images / photothek

Türkei: Netflix und Amazon erhalten Lizenzen für zehn Jahre

6.11.2020 14:12 Uhr

Die Streaming-Konzerne Netflix und Amazon können ihre Dienste in der Türkei weiterhin anbieten. Die Firmen verpflichteten sich, die Regeln des Rundfunk- und Fernsehrates der Türkei (RTÜK) für Online-Sendungen einzuhalten und erhielten Lizenzen für die kommenden zehn Jahre. Das bestätigte Ebubekir Sahin, Leiter des RTÜK.

Netflix, Amazon (Prime Video) und andere internationale sowie lokale Streaming-Dienste hatten ihre Filme und Serien zuletzt mit einer befristeten Sendegenehmigung ausgestrahlt. Zu den anderen Online-Diensten, die die Zehn-Jahres-Lizenz erhielten, gehören Fizy, TV8, Diyanet TV und Powerapp Music.

(mb)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.