Hürriyet

Türkei: Mutmaßlicher Terrorist in der Provinz Hatay festgenommen

15.12.2020 18:51 Uhr

Türkische Grenzschutzbeamte haben in der südöstlichen Provinz Hatay einen mutmaßlichen Terroristen festgenommen. Laut des türkischen Verteidigungsministeriums hat der Mann versucht, mit einem gefälschten Pass von Syrien in die Türkei zu gelangen. Es soll sich um einen französischen Staatsangehörigen handeln.

Der Terror-Verdächtige, der Mitglied der syrischen Dschihadistengruppe Firqat al-Ghuraba sein soll, wurde der Polizei in Reyhanli übergeben und später in Untersuchungshaft genommen. Erst im November hatte Präsident Recep Tayyip Erdogan gesagt, dass in diesem Jahr bereits 9000 ausländische Terroristen aus der Türkei abgeschoben worden sind.

(mb)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.