DHA

Türkei: Meral Aksener als Vorsitzende der IYI Partei wiedergewählt

20.9.2020 21:01 Uhr

Die Vorsitzende der IYI Partei, Meral Aksener, wurde auf dem ordentlichen Parteitag als Parteivorsitzende wiedergewählt. Auf sie entfielen die Stimmen von 1289 Delegierten, die am 20. September auf dem zweiten Parteitag zusammenkamen. Die Partei hat insgesamt 1379 Delegierte und Aksener stand allein zur Wahl für die Parteiführung.


"Die erste Pflicht der IYI Partei wird darin bestehen, zu einem geheilten und gestärkten parlamentarischen System zurückzukehren, wenn die Partei das Land regiert", sagte Aksener vor dem Kongress. "Als erstes in der Amtszeit der IYI Partei werden wir diese Ordnung ändern, die unser Land an den Rand des Abgrunds zieht und unsere Nation zum Nichts verurteilt! Niemand sollte sich Sorgen machen, wir werden nicht zum Alten zurückkehren", erklärte sie.


Aksener: "Wir werden mit dem Geist des Staates handeln"

Aksener sprach die Souveränität und Demokratie des Landes an und sagte: "Unsere Partei wird die alten Fehler nicht wiederholen und der Nation ein Land bieten, in dem es keine Vormundschaft gibt, in dem die Souveränität einer echten Nation herrscht und die vollständige Umsetzung der Demokratie mit einem System, das der Türkei des 21. Jahrhunderts würdig ist." Sie betonte, dass die türkische Außenpolitik während einer möglichen Regierung unter Beteiligung der IYI Partei einen Charakter annehmen werde, der von ihren nationalen Interessen gefordert werde.



(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.