dha

Türkei: Massiver Waldbrand in Ayvalik gelöscht

21.9.2020 16:08 Uhr

Der massive Waldbrand im Bezirk Ayvalik in der westlichen Provinz Balikesir, der 40 Hektar Land in der Region zerstört hat, ist laut der türkischen Nachrichtenagentur Demirören gelöscht.

Anwohner hatten am Samstag das Feuer entdeckt und zunächst versucht, selbst zu löschen. Doch wegen der starken Winde breiteten sich die Flammen rasend schnell aus und bedrohten sogar den Strand von Badavut.

Größter Brand in der nördlichen Ägäis

Letztlich waren mehrere Feuerwehrmannschaften im Einsatz, um den größten Brand in der nördlichen Ägäis in diesem Jahr unter Kontrolle zu bringen. Menschen wurden nicht verletzt, der finanzielle Schaden wird derzeit ermittelt.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.