dha

Türkei: Leichter Anstieg bei Corona-Neuinfektionen

15.5.2020 18:30 Uhr

Am Freitag hat der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca, wie mittlerweile jeden Tag in der Corona-Krise, die aktuellen Zahlen im Zusammenhang mit Covid-19 auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geteilt. Dabei ist ein leichter Anstieg bei den Neuinfektionen von 1635 am Donnerstag auf 1708 am Freitag zu sehen. Die Zahl der Todesopfer jedoch ist von 55 auf 48 gefallen, was die Gesamtzahl derer, die an der Krankheit bis heute verstarben, auf 4055 steigen lässt. Insgesamt haben sich bis heute in der Türkei 146.457 Menschen mit Sars-CoV-2 angesteckt.<figure style="'><figcaption style="'>Grafik: covid19.saglik.gov.tr

106.133 der Infizierten haben die Krankheit mittlerweile besiegt und gelten als geheilt – 2103 davon am Freitag. Auch die Zahl der Patienten auf der Intensivstation und an Beatmungsgeräten sind langsam weiter. Momentan befinden sich 944 Patienten auf der Intensivstation, 490 müssen beatmet werden.

Der Gesundheitsminister betonte erneut, wie wichtig der "neue Lebensstil des Kontrollierten Sozialen Lebens" ist. Die Voraussetzungen dafür: Masken und mindestens 1,5 Meter sozialer Abstand.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.