imago images / Xinhua

Türkei: Krankenhäuser ab Juni wieder im Regelbetrieb

18.5.2020 13:13 Uhr

Es wird erwartet, dass die türkischen Krankenhäuser ab dem 1. Juni weitgehend ihren normalen Betrieb - den Regelbetrieb - wieder aufnehmen und reguläre Patienten behandeln werden. Dies entspricht dem Plan der Regierung, einige der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu lockern.

Dementsprechend wird die Anzahl der Pandemiekrankenhäuser im ganzen Land schrittweise verringert. Aber einige der Krankenhäuser in bestimmten Städten wie Istanbul und Ankara, in denen die Virusfälle im Vergleich zu anderen Provinzen immer noch höher sind, werden den Betrieb nicht einstellen, berichtete Hürriyet. Das Normalisierungsprogramm für Krankenhäuser sieht vor, dass Gesundheitseinrichtungen zu ihren Funktionen vor dem Ausbruch zurückkehren und reguläre Patienten aufnehmen.

Die Zahl der Fälle mit dem Coronavirus in der Türkei hat fast 150.000 erreicht, wobei die Zahl der Todesopfer durch Covid-19 bei mehr als 4000 liegt. In der Türkei haben sich bisher fast 110.000 Menschen von dem Coronavirus erholt. Zwischenzeitlich wurden rund 1,6 Millionen Tests zum Nachweis von Menschen mit der Viruserkrankung durchgeführt.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.