imago images / Seskim Photo

Türkei: Kfz-Zulassungen im November 10,3 Prozent rückläufig

31.12.2020 9:01 Uhr

Die Zahl der Zulassungen von Kraftfahrzeugen in der Türkei ging im November im Monatsvergleich mit dem Oktober um 10,3 Prozent zurück. Dies geht aus den Zahlen hervor, die am Mittwoch vom türkischen Statistikamt TurkStat veröffentlicht wurden.

Bei den Fahrzeugzulassungen im November entfielen 64,8 Prozent auf Pkw, gefolgt von Kleinlastwagen mit 14,2 Prozent, Motorrädern mit 12,0 Prozent, Traktoren mit 5,9 Prozent, Lastkraftwagen mit 2,0 Prozent, Kleinbusse mit 0,5 Prozent, Busse mit 0,5 Prozent und Spezialfahrzeugen mit 0,1 Prozent. Im November stieg die Zahl der Zulassungen von Kraftfahrzeugen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 108,9 Prozent.

Ende November waren in der Türkei insgesamt 24 Millionen Fahrzeuge zugelassen. Unter 547.034 im Zeitraum Januar-November zugelassenen Pkw lag der Anteil der benzinbetriebenen Autos 49,7 Prozent, gefolgt von dieselbetriebenen Autos mit 41,4 Prozent, LPG-Autos mit 5,4 Prozent und Elektro- oder Hybridautos mit 3,5 Prozent.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.