Hürriyet

Türkei: Kappadokiens Feenkamine auch im November Besuchermagnet

18.11.2020 20:15 Uhr

Kappadokien zieht jedes Jahr mit seinen jahrtausendealten Feenkaminen die Aufmerksamkeit der Urlauber auf sich. Vor allem Fotografie-Enthusiasten lassen sich hier gerne insbesondere bei den Feenkaminen "Drei Schönheiten" blicken, die eines der wichtigen Wahrzeichen Kappadokiens sind .

Die "Drei Schönheiten" ("Üc Güzeller") im Bezirk Ürgüp in Nevsehir, bieten mit ihren natürlichen, historischen und kulturellen Reichtümern eine herrliche Aussicht, sodass trotz der Coronavirus-Pandemie die Besucherdichte in der Region auch im November anhält.

Der Ort ist zu einem beliebten Ziel für in- und ausländische Touristen geworden. Viele Besucher beschreiben die Feenkamine als "magisch" und besonders "sehenswert".

(Bild: imago images/ Danita Delimont)

In einer Erklärung erklärte der Bürgermeister von Ürgüp, Mehmet Aktürk, dass das Gebiet vor allem von denjenigen besucht wird, die Fotos in sozialen Medien teilen wollen.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.