imago images / Depo Photos

Türkei: Innenministerium dementiert Bericht zu geplanten Ausgangssperren

22.10.2020 10:23 Uhr

Der türkische Vize-Innenminister und Sprecher des Innenministeriums, Ismail Catakli, dementierte am Mittwoch Berichte der Reuters Nachrichtenagentur, wonach eine mögliche landesweite Ausgangssperre wegen den zunehmenden Corona-Zahlen verkündet werden könnte.

Catakli schrieb in einem Posting über den Kurznachrichtendienst Twitter: "Der auf Reuters basierende Bericht 'Es könnten Ausgangssperren in der Türkei kommen' ist frei erfunden." Man solle weiterhin nicht auf gefälschte Ankündigungen, anonyme Quellen und manipulative Berichte außer Acht lassen, so Catakli.

Reuters berief sich in seinem Bericht auf einen anonymen Regierungsbeamten.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.