Hürriyet

Türkei: Ilke Özyüksel gewinnt EM-Titel im Modernen Fünfkampf

23.11.2020 16:06 Uhr

Die türkische Fünfkämpferin Ilke Özyüksel hat bei den U24-Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf in Drzonkow (Polen) die Goldmedaille geholt. "Es ist großartig, in der Corona-Krise und gleich zu Beginn der Saison so einen Erfolg zu holen. Ich bin überglücklich", sagte die 23-Jährige nach dem Sieg.

Mit Sidal Aslan war eine weitere türkische Athletin am Start, die nach Schwimmen, Fechten, Springreiten und der Kombination aus Schießen und Laufen den achten Platz belegte.

Sogar Ex-Fenerbahce-Coach gratuliert

Özyüksel wurde nach dem Triumph in Polen in den Sozialen Medien gefeiert. "Wir erhalten eine Nachricht nach der anderen über Siege unserer Nachwuchsathleten. Ilke ist Europameisterin", twitterte Mehmet Kasapoglu, Jugend- und Sportminister der Türkei. "Gut gemacht", ergänzte sein Stellvertreter Hamza Yerlikaya. Auch Fußball-Trainer Ersun Yanal, bis März dieses Jahres Coach bei Fenerbahce, veröffentlichte ein Foto von Özyüksel und sprach "Herzliche Glückwünsche" aus.

(mb)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.