imago images / Eibner

Türkei hofft auf Sieg in Generalprobe gegen Kroatien

11.11.2020 15:04 Uhr

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft bekommt es heute Abend (18.45 Uhr) im Istanbuler Vodafone Park mit Vizeweltmeister Kroatien zu tun. Das Länderspiel soll als Generalprobe für die Partien in der Nations League gegen Russland am 15. November (ebenfalls in Istanbul) und am 18. November in Ungarn dienen.

Auch wenn Kroatien ein richtig schwerer Gegner ist, glaubt Rechtsverteidiger Nazim Sangare an einen Erfolg: "Wir haben aus unseren Fehlern aus den letzten Spielen gelernt. Wir werden stärker aufs Feld gehen. Wenn wir alles geben, haben wir auch eine Chance auf den Sieg", sagte der Fenerbahce-Profi bei der obligatorischen Pressekonferenz.

Tosun wieder zurück im Kader

Auch Trainer Senol Günes hofft auf ein starkes Spiel seiner Elf, blickt aber schon voraus auf die Nations-League-Begegnungen, bei denen der Coach unbedingt erfolgreich sein will. "Wenn wir die Nations-League-Gruppe erfolgreich meistern und in die Gruppe A aufsteigen wollen, müssen wir die Spiele gegen Ungarn und Russland gewinnen“, nimmt er seine Mannschaft in die Pflicht.

Personell muss Günes bereits gegen Kroatien einige Veränderungen vornehmen. Gökhan Akkan sowie Mittelfeld-Talent Abdülkadir Ömür müssen verletzungsbedingt passen. Dagegen ist Stürmer Cenk Tosun vom FC Everton nach langer Verletzungspause wieder zurück im Kader und kann auf einen Einsatz hoffen. Torwart Altay Bayindir wurde aus der U21 hochgezogen und soll Luft in der A-Nationalmannschaft schnuppern.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.