Hürriyet

Türkei: Historisches Frauen-Skelett mit Schmuck in Van entdeckt

13.9.2020 12:29 Uhr

In der 2.750 Jahre alten Nekropole in Van werden noch heute Ausgrabungen durchgeführt – und das aus gutem Grund. Es wird angenommen, dass in der Region früher historische Aristokraten und Adlige begraben wurden. Nun wurde in der Ausgrabungsstätte das Skelett einer Frau entdeckt, das Pendelohrringe, einen Ring, eine Halskette, eine Ziernadel und Armbänder mit Drachenkopf an beiden Armen trug.

<figure style="'><figcaption style="'>Eine Archäologin untersucht das Skelett (Bild: dha)

Die Archäologen, die das Skelet gefunden haben, gehen davon aus, dass es sich bei der Frau um eine adlige aus Urartu handelt. Das Urartäische Reich – auch bekannt unter seiner Abkürzung Urartu – war ein altes orientalisches Reich, das sich um den Vansee erstreckte.

Das Skelett trug viele Schmuckstücke

Um welche Persönlichkeit es sich bei der Frau genau handelt, ist derzeit noch unbekannt. Die Ausgrabungen an der Stätte werden fortgesetzt, in der Hoffnung, dort bald mehr Informationen über die Menschen aus Urartu zu gewinnen.

Aufnahme des Skeletts
(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.