HDN

Türkei hilft Usbekistan in Corona-Pandemie

2.8.2020 14:33 Uhr, von Andreas Neubrand

Usbekistan hat am 31. Juli medizinische Hilfe aus der Türkei erhalten. Damit soll das Coronavirus bekämpft werden, sagte das türkische Verteidigungsministerium.

"Der stellvertretende Gesundheitsminister Usbekistans, Shakhrukh Sharakhmetov, und unser Militärattache, Oberst Mustafa Baloglu, begrüßten unser Flugzeug mit medizinischer Hilfe", schrieb das Ministerium auf Twitter.

Die Türkei hat 140 Ländern medizinische Hilfe in der Corona-Pandemie geleistet.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.