Hürriyet

Türkei-Highlights: Reiseorte im Mittelmeer, die auf ihre Entdeckung warten

18.11.2020 21:03 Uhr

In der türkischen Mittelmeerregion gibt es viele kulturelle sowie natürliche Wunder, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Mit dem Mittelmeer verbindet man häufig zuerst schöne Strände und Buchten, doch es gibt hier viele besondere Orte, die von alten Siedlungen bis hin zu Seen, Wasserfällen, Schluchten und Höhlen reichen.

YERKÖPRÜ-WASSERFALL / MERSİN

Der Yerköprü-Wasserfall wird über eine Holzbrücke erreicht und ähnelt einem Paradies, dessen tiefblaues Wasser durch eine üppig grüne Natur fließt. Menschen, die in die Region reisen, finden hier an der frischen Luft Ruhe und Frieden.

MANAVGAT-WASSERFALL / ANTALYA

Der weltberühmte Wasserfall Manavgat fließt aus einer Höhe von fünf Metern, doch sein Ruhm ist hauptsächlich auf seine beeindruckende Breite zurückzuführen. Der Herbst ist hierbei die beste Jahreszeit, um den oasenartigen Manavgat zu besichtigen.

KALEICI / ANTALYA

Kaleici, umgeben von Meer und Mauern, ist ideal, um die historische Entwicklung von Antalya zu beobachten. Mit seinen engen Gassen, restaurierten Steinhäusern, süßen Cafés, leckeren Restaurants und kleinen Geschäften ist es eine wunderschöne Adresse, in der Sie eine neue Welt entdecken können.

SALDA SEE / BURDUR

Der Salda See, auch bekannt als die "Malediven der Türkei", bietet seinen Besuchern mit seinem weißen Strand, türkisfarbenem Wasser und seiner schillernden Schönheit eine wunderschöne Aussicht. Er ist in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Tourismusregionen der Türkei geworden - so beliebt, dass nun an bestimmten Bereichen Badeverbote gelten, um die Natur zu schonen.

GILINDIRE-HÖHLE / MERSİN

Die Gilindire-Höhle an der Grenze des Bezirks Aydincik wurde 1999 entdeckt, als ein Hirte, der mit seinen Tieren auf der Weide war, einem herumwandernden Igel folgte. Als der Hirt in die Höhle eintrat, in der sich der Igel versteckte, war der Mann aufgrund der schieren Größe verblüfft. Mit der Unterstützung des türkischen Ministeriums für Forstwirtschaft und Wasser wurde die gigantische Höhle unter Schutz gestellt und zum Naturpark erklärt.

KAPUTAS BEACH / ANTALYA

Der Kaputas-Strand ist wie ein Stück Himmel auf Erden. Mit seinem klaren Wasser und sauberem Strand zieht er jährlich Tausende von Touristen an.

ASPENDOS / ANTALYA

Die antike Stadt Aspendos ist berühmt für ihr Theater, das von den Römern erbaut wurde. Jedes Jahr besuchen Tausende von Touristen die Region, um eine Reise in die Vergangenheit zu machen.

KÖPRÜLÜ CANYON / ANTALYA–ISPARTA

Der Köprülü Canyon ist ein Naturwunder, umgeben von grünen Bäumen und klarem Wasser. Rafting, Wandern und Campen sind beliebte Aktivitäten in der Region.

KRAL-BUCHT / ANTALYA

Die Kral-Bucht, etwa 21 Kilometer von Gazipasa entfernt, gehört zu den am häufigsten besuchten Orten für einheimische und ausländische Touristen. Touristen, die in den Bezirk kommen, genießen eine Auszeit vom stressigen Alltagsleben und schalten hier richtig ab.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.