DHA

Türkei: Hakkari soll sein erstes Museum bekommen

28.6.2020 18:47 Uhr

In der türkischen Stadt Hakkari soll ein Museum erbaut werden, dass die Geschichte der südöstlichen Provinz zeigen soll.

Eine Universität der Stadt Hakkari bemühte sich, ein Museum mit dem Namen „Stadtarchiv“ gründen zu lassen, das die Geschichte der Stadt für die nächsten Generationen bewahren soll. Mit Erfolg werden die Pläne der Universität nun durchgeführt.

Das Museum, das sich in dem im 18. Jahrhundert erbauten Meydan-Gebäude (islamische Hochschule) befinden wird, soll unter anderem Wachsstatuen, Dokumente osmanischer Archive und Werke alter Gelehrter ausstellen.

Zuerst wurde das Gebäude für das Museum restauriert. In der zweiten Phase soll nun das „Stadtarchivmuseum“ mit einer Bibliothek, einem Arbeitsbereich für Forscher und Café errichtet werden. Das Projekt zum Errichten des Museums wird von der Eastern Anatolia Development Agency (DAKA) gesponsert.

Außerdem soll in der Nähe Archivmuseums des Weiteren noch ein Ethnographie-Museum eingerichtet werden. Die beiden Museen werden die ersten Museen der Stadt sein.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.