dha

Türkei: Grundstein für neue Autobahn zwischen Aydin und Denizli gelegt

16.11.2020 13:30 Uhr

Am Montag wurde der Grundstein für die neue Autobahn zwischen Aydin und Denizli unter der Teilnahme des türkischen Verkehrsministers Adil Karaismailoglu gelegt.

Bereits heute werden die ersten Arbeitsmaschinen an der Salihaga Kreuzung in Denizli auffahren und mit ihrer Arbeit beginnen.

Die Autobahn zwischen Aydin und Denizli wird 163 Kilometer lang werden und die bisherige Fahrtzeit zwischen den Städten von 2 Stunden 15 Minuten um eine Stunde verkürzen. Durch die Zeitersparnis könnten jährlich 472 Millionen Lira (ca. 51,5 Mio. Euro) und rund 142 Millionen Lira (15,5 Mio. Euro) eingespart werden, so Karaismailoglu bei der feierlichen Zeremonie.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.