Hürriyet

Türkei: Gefährdete Springmaus in Sirnak gesichtet

21.1.2021 21:30 Uhr

Im Uludere-Distrikt der südöstlichen Provinz Sirnak wurde eine vom Aussterben bedrohte Springmaus gesichtet und in Aufnahmen festgehalten.

Professor Yüksel Coskun, Leiter der Biologieabteilung der Dicle Universität, erklärte über das entdeckte Tier, dass die Art der Springmaus aufgrund ihres geringen Reproduktionspotenzials möglicherweise auf die Liste der IUCN aufgenommen wird, wo sehr gefährdete Tiere vertreten sind. "Es handelt sich bei dem Tier um eine "versteckte" Art. Da die Springmaus nachtaktiv ist und tagsüber nicht viel zu sehen ist, ist es schwer, ihre Population zu befolgen", berichtete er.

Nichtdestotrotz sei bereits bekannt, dass es in der Türkei drei Arten von Springmäusen gäben würde: "'Williamsi' in Westanatolien, 'euphratica' in Zentralanatolien und 'elater' in Igdir. Die in Sirnak gefundene Art ist sehr wahrscheinlich eine "'euphratica", so die Angaben des Biologen.

Abdullah Babat, ein Hirte im Bezirk Uludere, hatte das Glück, auf die besondere Springmaus zu treffen und ein Foto des Tieres in der Nähe seines Hauses zu machen, bevor es Angst bekam und weglief. Babat erklärte über das Zusammentreffen mit der Maus, dass er noch nie zuvor ein solches Tier in der Gegend gesehen habe und daher besonders erfreut gewesen sei.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.