DHA

Türkei: Flughafen Esenboga in Ankara "ready for take off"

30.5.2020 20:08 Uhr

Der Flughafen Esenboga in Ankara ist nach der Erklärung von Verkehrsminister Adil Karaismailoglu, dass der Flugverkehr in der Türkei ab Montag, 01. Juni 2020, wieder starten soll, "ready for take off". Die Vorbereitungen für die Flüge, die ab Montag am Flughafen Esenboga landen und starten sollen, sind abgeschlossen.




Inlandsflüge in der Türkei, die aufgrund der Coronavirus-Epidemie eingestellt wurden, werden am Montag, dem 01. Juni, mit dem ersten Flug vom Flughafen Istanbul zum Flughafen Ankara Esenboga wieder aufgenommen. Die Vorbereitungen für "Kaltstart" wurden in Esenboga abgeschlossen. Der Airport in Ankara ist nach dem Zertifizierungsprogramm des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur zertifiziert worden. Der komplette Flughafen wurde gründlich desinfiziert und gereinigt.


An jedem Punkt wurden automatische Spender für Desinfektionsmittel platziert. Zusätzlich wurden Linien in Übereinstimmung mit der sozialen Distanzregel zu den Bereichen gezogen, die Passagiere vom Flughafeneingang zum Flugzeug nutzen werden. An den Checkpoints wurden transparente Schilder angebracht, um den Kontakt mit den Passagieren zu verhindern.


Passagiere, deren Fieber am Eingang mit Wärmebildkameras gemessen wird, werden am ersten Flugsteig überprüft und passieren den Sicherheitspunkt, wobei sie gemäß der sozialen Distanzregel an den roten Linien warten. Passagiere, die den ersten Sicherheitspunkt passieren, können sich an das entsprechende Unternehmen wenden, um ihre Flugtickets zu kaufen, ihren Ausweis im Fahrkartenautomaten lesen zu lassen und ihr Ticket automatisch ohne Kontakt zu erhalten.


Passagiere, die durch den zweiten Sicherheits-Checkpoint passieren, gehen durch das Körper-Scan-Gerät und auch das ohne Kontaktaufnahme. Im Zweifelsfall wird eine körperliche Durchsuchung von Beamten mit Einweghandschuhen durchgeführt. Alle Beamten tragen am Flughafen eine Maske und einen Gesichtsschutz.


(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.